Global Partner:
GWEC - Global Wind Energy Council
European Partner:
Wind EUROPE
Partners:
BWE - Bundesverband Windenergie
VDMA Power Systems
Supporting Associations
WAB e.V.
NWEA Netherlands Wind Energy Association
UWEA Ukrainian Wind Energy Association
IWPA - Indian Wind Power Association
PONADNORMATYWNI
ENSIA
Finnish Wind Power Association
WIND ENERGY IRELAND
TÜREB - TWEA
Basque Energy Cluster
NAVARRA RENEWABLES
FORO MARITIMO VASCO
Asturex
WWEA
CADER

#climatefirst

Welcome back!

Vom 27. bis 30. September 2022 erwartet Sie in Hamburg das weltweit größte und wichtigste Branchentreffen der Windindustrie!

 

 

Robert Habeck, Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz

Ich freue mich sehr, die Weltleitmesse für Windenergie an Land und auf See hier in Hamburg eröffnen zu dürfen. Die Bedeutung der Windenergie und der Ausbau Erneuerbarer Energien insgesamt ist heute dringlicher und wichtiger denn je. Eine beschleunigte Energiewende ist das A und O für eine sichere und nachhaltige Energieversorgung, nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa. Daran müssen wir mit ganzer Kraft arbeiten und den Ausbau Erneuerbaren Energien deutlich beschleunigen. Mit der vor der Sommerpause beschlossenen EEG-Reform gehen wir einen entscheidenden Schritt und verdreifachen die Geschwindigkeit beim Erneuerbaren Ausbau - zu Wasser, zu Land und auf dem Dach. Ein wichtiger Hebel ist hierfür der seit dem 29. Juli 2022 geltende Gesetzesgrundsatz, dass die Erneuerbaren im öffentlichen Interesse liegen und der öffentlichen Sicherheit dienen. Das erhöht das Tempo in den Planungs- und Genehmigungsverfahren deutlich.

Robert Habeck, Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz

Dr. Robert Habeck, Vizekanzler und Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz

Robert Habeck eröffnet die Windenergy Hamburg und H2 EXPO & CONFERENCE

Wir freuen uns sehr, dass Dr. Robert Habeck, Vizekanzler und Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, die diesjährige WindEnergy Hamburg und H2 EXPO & CONFERENCE eröffnen wird.

Windräder unter Abendhimmel
Logos BWE, GWEC, VDMA, WindEurope

„Hamburg Declaration“ zur Reaktion der Windenergie-Branche auf die Energie- und die Klimakrise

Gemeinsame Erklärung von BWE, GWEC, VDMA und WindEurope

Geopolitische Ereignisse der letzten Zeit haben deutlich gezeigt, dass sich die Welt in zu großer Abhängigkeit von einer unsicheren und schwankenden Versorgung mit fossilen Energieträgern befindet. Der gegen die Ukraine geführte Krieg hat dies noch deutlicher gemacht. Die Umstellung auf eine belastbare, nachhaltige Energieversorgung auf der Basis erneuerbarer Energiequellen ist unverzichtbar.

Die Partnerverbände der WindEnergy Hamburg haben mit der „Hamburg Declaration“ einen Weckruf mit Forderungen an die Politik verfasst und im Rahmen der WindEnergy Hamburg vorgestellt.

Vier Konferenzen und die Expo mit nur einem Ticket

Mit Ihrem WindEnergy Hamburg Ticket können Sie nicht nur die Expo, sondern auch alle Fachvorträge auf den vier Stages besuchen. Buchen Sie daher am besten noch heute Ihr Expo- und Konferenzticket.

 

 

Einzigartige Kontakte und neue Perspektiven

Redner auf einer Bühne vor einem Transparent. Auf dem Transparent sind Bäume und Windräder zu sehen WindEnergy Hamburg Recruiting DayWindEnergy Hamburg Startup AreaWindEnergy Hamburg Wine o'clockAussteller-Networking auf der WindEnergy Hamburg

Die WindEnergy Hamburg App

Richtig praktisch: der Service der WindEnergy Hamburg App. Damit können Sie sich für Ihren digitalen Messebesuch optimal vorbereiten – und haben alle wichtigen Informationen stets griffbereit.

Bitte beachten Sie unsere Corona-Empfehlungen

Außer der Vorschrift zum Tragen von FFP2-Masken in öffentlichen Verkehrsmitteln und Taxis gibt es aktuell keine anderen Sicherheitsvorschriften der Freien und Hansestadt Hamburg. Wir empfehlen Ihnen dennoch, weiterhin Abstände einzuhalten und in Innenräumen einen Mund-Nasenschutz zu tragen. Weitere Empfehlungen und Informationen finden Sie in unserem Hygieneleitfaden.

Hygieneregeln

"Offshore wind is an essential part of a more secure and cleaner energy system. And through integration, we can further enable the decarbonisation of hard-to-electrify industries. Examples like Hollandse Kust (noord) wind farm, which will power Europe's largest electrolyser, Holland Hydrogen I, demonstrate how energy solutions can work together to meet society’s need for cleaner energy. Collaboration will be key to delivering it. Thus, I look forward to meeting others at WindEnergy Hamburg to share ideas on building the energy system of tomorrow."

Hugo Buis, Vice-President Offshore Wind EMEA, Shell

Hugo Buis, Vice-President Offshore Wind EMEA, Shell

H₂ EXPO & CONFERENCE

Jetzt NEU: 2022 wird erstmalig die H2 EXPO & CONFERENCE parallel zur WindEnergy Hamburg in Halle A2 veranstaltet. Weitere Informationen zum internationalen Treffpunkt für die Erzeugung, Verteilung und Nutzung von grünem Wasserstoff finden sie hier.

Besucher­prospekt

Alle Infos für Ihren Besuch finden Sie kompakt in unserem Besucherprospekt der WindEnergy Hamburg 2022 - am besten gleich jetzt das PDF herunterladen. 

Besucherprospekt WindEnergy Hamburg 2022

Key Facts

1.400+

Aussteller aus 40 Ländern (60% Onshore, 40% Offshore)

68.500 m²

Brutto-Ausstellungsfläche in 10 Hallen

30.000

Besucher aus 100 Ländern

25+

Nationenpavillons

Ukraine-Spendenaufruf

Unser Partner WindEurope hat zusammen mit dem ukrainischen und dem polnischen Windenergieverband einen Spendenaufruf für die Gromadyany-Stiftung gestartet, eine ukrainische Wohltätigkeitsorganisation, die seit 2014 Krankenhausgeneratoren, Medikamente und andere lebensrettende Ausrüstung bereitstellt. Die Mitarbeiter dort wissen, was benötigt wird, und verfügen über die logistischen Netzwerke, um die Ausrüstung ins Land zu bringen.
 
Über ein eigens eingerichtetes Bankkonto können sowohl Einzel- als auch Firmenspenden eingezahlt werden. Weitere Zahlungsarten sind möglich und Spendenbescheinigungen können auf Anfrage ausgestellt werden. Die WindEnergy Hamburg wird eine Reihe weiterer Aktivitäten zur Unterstützung der Ukrainer starten.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie oder Ihr Unternehmen diesen Aufruf unserer Kollegen vom Ukrainischen Windenergieverband unterstützen.
Weitere Informationen finden Sie auf der WindEurope-Website.

Wind industry supporting Ukrainians

WindEnergy Hamburg @ LinkedIn

Aktuelle News rund um die WindEnergy Hamburg und aus der Windbranche finden Sie stets aktuell auch auf unserer LinkedIn-Seite.

WindEnergy Hamburg @ LinkedIn
RECHARGE

Recharge News

Offizieller Exklusiver Medienpartner der WindEnergy Hamburg

Recharge ist offizieller exklusiver Medienpartner der WindEnergy Hamburg und bietet den Besuchern wieder die beliebten "Show Dailies" an.
Schauen Sie am besten gleich rein.

RECHARGE Show Dailies

Hier pulsiert das Leben

Die kontrastreiche Hansestadt lebt von ihren Gegensätzen. Eine Metropole am Wasser, die zu jeder Tages- und Nachtzeit spannende Abwechslung und Inspiration liefert. Das gilt für die kulinarische Vielfalt und die zahllosen gastronomischen Betriebe ebenso wie für spannende Hotel- und Übernachtungskonzepte.

Hamburg Speicherstadt und Elbphilharmonie
Hamburg Messe Luftaufnahme

Viele Wege führen zur WindEnergy Hamburg

Das Hamburger Messegelände befindet sich im Zentrum der Stadt, mit direktem Anschluss an alle Verkehrsmöglichkeiten.

  • Vom City-Flughafen zum Messegelände in nur 20 Minuten mit dem Taxi
  • Fernbahnhof in 300 m Entfernung, Schnellzugverbindungen nach Berlin, Frankfurt und Köln
  • Drei U- und S-Bahn-Stationen befinden sich in fußläufiger Distanz
  • Die Autobahnen A 1 und A 7 sind schnell zu erreichen
  • Rund 3.500 Parkplätze am Messegelände
  • Nach Skandinavien gibt es regelmäßige Fährverbindungen

Datum

WindEnergy Hamburg
The global on & offshore event

27
30
September
2022

Media Partners

Energie & Management
energate messenger+
energy 4.0
FuturENERGY
H2 Weekly by DVV Media Group
neue energie - das magazin für klimaschutz und erneuerbare energien
Ocean Energy Resources
Ship & Offshore
Windpower Monthly

Main Sponsor

Shell

Sponsors

IBERDROLA
wpd
ZF Friedrichshafen AG
MISTRAS | Sensoria™
XERVON
SANY
RWE Renewables GmbH
VDMA
BWE
Bently Nevada
VSB - energy for you
Baker Hughes