Global Partner:
GWEC - Global Wind Energy Council
European Partner:
Wind EUROPE
Partners:
BWE - Bundesverband Windenergie
VDMA Power Systems
Supporting Associations
WAB e.V.
NWEA Netherlands Wind Energy Association
UWEA Ukrainian Wind Energy Association
RAWI - RUSSIAN ASSOCIATION OF WIND POWER INDUSTRY

2020 GOES DIGITAL

WindEnergy Hamburg Digital 2020

Vier Tage, die weiter wirken.

 

Die Premiere der WindEnergy Hamburg Digital, mit dem neuen WindTV, hat Branchenexperten weltweit vor ihren Screens versammelt.

Es war das erste digitale Event der globalen Windindustrie, das in Zeiten der Pandemie zu einem verbindenden medialen Ereignis wurde. Vielen Dank an alle, die dabei waren und Meilensteine setzen auf dem Weg zur Null-Emission!

Vom 1. – 4. Dezember sendete WindTV parallel über drei Live-Streaming-Kanäle aus Brüssel, Hamburg und UK ein abwechslungsreiches Programm zu den Top-Themen der Branche. Unter dem Motto „It’s time to put climate first“ kamen führende Köpfe aus Wirtschaft, Politik, Klimabewegung, Entertainment und Sport zusammen und erinnerten daran, dass die Energiewende nach wie vor größte Herausforderung unserer Zeit darstellt.

Von politischen Rahmenbedingungen über innovative Turbinen- und Wasserstoff-Technologien bis zu regionalen Best Cases und der Einbindung lokaler Communities – das Themenspektrum war breit gefächert und erreichte ein globales Publikum, wobei Indien, Dänemark und China zu den Ländern mit den höchsten Zuschauerzahlen gehörten. Gute Neuigkeiten kamen auch aus den USA, die nach der Präsidentschaftswahl die erhofften Marktsignale senden, so dass AWEA-CEO Tom Kiernan im Gespräch mit WindEurope CEO Giles Dickson positive Ausblicke in Bezug auf die Förderung von Offshore-Windenergie und Energy-Storage-Lösungen geben konnte.

Key Figures WindEnergy Digital 2020

Imagefilm zur WindEnergy Hamburg digital

Stream verpasst? Jetzt on demand reinschauen!

Über insgesamt 35 Stunden Sendezeit entstand in zahlreichen Interviews, Expertensessions und Präsentationen ein faszinierendes Bild einer Branche, die fähig und bereit ist, on- und offshore einen bedeutenden Beitrag zur globalen Energiewende zu leisten. Wer möchte, kann jeden einzelnen der rund 70 Programmbeiträge in Kürze 24/7 on demand abrufen. Nutzen Sie die Gelegenheit!

Virtual WindEnergyMatch 2020

Die erneut in Zusammenarbeit mit dem Enterprise Europe Network und der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig Holstein GmbH organisierte internationale Kooperationsbörse WindMatch komplettierte das Angebot der WindEnergy Hamburg Digital. Nicht weniger als 514 Teilnehmer aus 42 Nationen kamen in 412 virtuellen Meetings zusammen, um Kooperationspartner für ihre Projekte zu finden. Wir freuen uns, dass wir diese Verbindungen herstellen konnten und wünschen viel Erfolg bei den Realisierungen!

Rückblick und "Behind the scenes"

WindTV zeigte zur WindEnergy Hamburg Digital ein hochkarätiges und abwechslungsreiches Programm mit Expertentalks zu den Top-Themen der Branche. Ein Highlight jagte das nächste – sowohl im Brüsseler Studio von WindTV Premium als auch auf dem Hamburger WindTV Openstream.

Lesen Sie hier mehr und erhalten Sie einen Einblick, wie es hinter den Kulissen von WindTV zugeht.

WindTV Studio

HIGHLIGHTS

Highlights

User quotes

Nicht nur die Experten und Moderatoren in den verschiedenen Studios hatten etwas zu sagen - auch die Zuschauer tauschten sich eifrig über die Chats aus. Lesen Sie hier einige der Chat-Beiträge der letzten Tage.

DJ Playlists

In den WindTV-Pausen setzte der Berliner DJ Kriz Mental musikalische Akzente der etwas anderen Art.

Auf vielfachen Wunsch gibt es hier die kompletten Playlists der einzelnen Tage.

Sponsors

NORDEX Group

WindTV Day Partner

Logo Ingeteam

Exclusive Media Partner

RECHARGE

Media Partner Electrification

FORESIGHT Climate & Energy

Media partners

Logo foresight
Logo foresight
WINDPOWER MONTHLY

Recharge News

Offizieller Exklusiver Medienpartner von WindEnergy Hamburg und WindTV

Recharge ist erneut offizieller exklusiver Medienpartner von WindEnergy Hamburg und WindTV und hat anlässlich der ersten virtuellen WindEnergy Hamburg sein Angebot neu aufgestellt:

  • Ein spezieller Slider auf der Homepage enthält Echtzeitberichte und Analysen aus dem virtuellen Konferenzprogramm sowie über die virtuellen Ausstellerangebote
  • Ein täglicher E-Newsletter und eine fünfminütige Video-Zusammenfassung von Recharge-Chefredakteur Darius Snieckus bringt Ihnen die Nachrichten, die Sie brauchen, und sagt Ihnen, was sie für den Weltmarkt bedeuten
  • Eine WindEnergy-Hamburg-Sonderausgabe unseres beliebten E-Narrativnewsletters „Agenda“ erscheint gegen Ende der Messe
  • Während der WindEnergy Hamburg gibt es über Social Media Streams und hochkarätige Postings

Wind energy is not only central to Europe becoming climate neutral, it also brings economic activity and revenues to communities across Europe. Wind should be at the core of future-proof recovery for all Euroepeans. We at RWE are passionate about enabling a just energy transition.

Anja Dotzenrath, CEO, RWE Renewables

RWE
Anja Dotzenrath

Local jobs, industrial scale projects, reliable technology, and competitive pricing: offshore wind is primed to play a central role in Europe’s green economic recovery.

Johnny Thomsen, CEO, MHI Vestas

Johnny Thomsen, CEO, MHI Vestas

At Vattenfall we are determined to enable fossil free living within one generation. We want to play a central role in supporting the further transformation of energy systems in Europe and the decarbonization of our economies. Integrating renewable electricity production with other sectors will be at the core of this endeavour.

Gunnar Groebler, Senior Vice-President and Head of BA Wind, Vattenfall

Gunnar Groebler, Senior Vice-President and Head of BA Wind, Vattenfall

Media Partner Electrification: FORESIGHT Climate & Energy

Wenn die weltweite Windenergiebranche sich zur WindEnergy Hamburg versammelt, verbindet FORESIGHT Climate & Energy die Dinge miteinander und legt den Fokus auf  die Rolle der erneuerbaren Energien bei der Energiewende. Als exklusiver Media Partner Electrification der WindEnergy Hamburg und der Live-Plattform WindTV von WindEurope zeigen wir, wie die Dekarbonisierungsbestrebungen durch grüne Elektrifizierung vorangetrieben werden.

Unser neuestes Magazin berichtet über die Bemühungen, die Elektrifizierung weltweit voranzutreiben, und darüber, wo noch Verbesserungsbedarf besteht:

  • Die Übertragungsinfrastruktur muss verstärkt werden, um die grünen Elektronen dorthin zu bringen, wo sie gebraucht werden.
  • Das Heizen und Kühlen unserer Häuser und Büros muss mehr Strom verbrauchen, um den Kohlendioxidausstoß zu verringern.
  • Der Verkehrssektor bereitet sich auf eine Zunahme von Elektrofahrzeugen vor, aber es gibt noch andere Möglichkeiten, die Vorteile sauberer Elektrizität zu nutzen
  • Die Schwerindustrie sucht nach neuen Verfahren, die Ökostrom nutzen

Our Event Ambassadors

MHI VESTAS OFFSHORE WIND
RWE
VATTENFALL